Category

Interview

InterviewPresse

Die Revolution der Produktion

Der digitale Zwilling wird die Produktionsprozesse in den nächsten Jahren revolutionieren. Mehr noch: Er schickt sich an, die klassischen speicherprogrammierbaren Steuerungen in vielen Bereichen zu verdrängen, weil sie viel zu unflexibel sind. Überall  da, wo Produktionsanlagen schnell angepasst, umgebaut oder umgetaktet werden müssen, ist der digitale Zwilling als virtuelle Steuerungsumgebung eindeutig überlegen. Autonome und modulare Fertigung sind ohne ihn deshalb überhaupt nicht  darstellbar. Das ist…
M. Stach
12. Juni 2019
InterviewPresse

Flexibler produzieren mit dem Digital Twin

Viele Unternehmen denken darüber nach, wie sie mit Hilfe digitaler Techniken ihre Produktionsprozesse effizienter gestalten können, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Im Mittelpunkt dieser Überlegungen steht der Digital Twin als Bindeglied zwischen digitaler Planungs- und realer Produktionswelt. Kernanforderung an einen digitalen Zwilling zur Unterstützung von Industrie-4.0-Initiativen ist die Fähigkeit, Massendaten aus unterschiedlichen Quellen in Echtzeit zu verarbeiten. Mit einer Exportquote von 79 Prozent ist der…
InterviewPartnerPresse

Mit dem Digital Twin auf dem Weg zur autonomen Produktion

Intelligente Fabriken, die sich selbst steuern, Störungen antizipieren und flexibel auf Produktionsänderungen reagieren, sind das Ziel von Industrie 4.0. Um die Produktion zu flexibilisieren, reicht es nicht aus, Maschinen und Anlagen mit Sensoren auszustatten. Die Signalströme aus dem Shopfloor müssen im Sinne der Fertigungslogik auch korrekt interpretiert werden. Voraussetzung dafür ist der Einsatz eines Digital Twins, der die digitale Planungswelt mit der realen Fertigungswelt verbindet. Digital…
M. Stach
11. Dezember 2018
InterviewPresse

ASCon beim 7. Venture Capital-Pitch

Unter dem Motto „Best of Baden-Württemberg“ stellten am 1. Februar die 15 innovativsten High-Tech-Gründer des Bundeslandes bei der siebten Ausgabe des VC-Pitches in der Stuttgarter L-Bank Rotunde ihre Geschäftskonzepte vor. Im Rahmen dessen wurde Mathias Stach von Börse Stuttgart TV zu der Idee hinter ASCon befragt. https://player.vimeo.com/video/258576067
M. Stach
5. März 2018